buble arrow0

WM 2006 eine Herausforderung für Sponsoring und PR

Nun haben wir noch sieben Monate bis zur Fußball WM 2006, und es gibt immer noch viele ungelöste Fragen. Dies zeigen die diversen Veranstaltungen, die noch in kurzer Zeit aufzuklären versuchen. Natürlich ist eine solche Großveranstaltung eine Herausforderung für Werbetreibende und die Medien, aber nun sollten eigentlich die fertigen Konzepte auf dem Tisch liegen. Und wer bis Ende des Jahres noch nicht weiß, wohin die Reise gehen wird, der wird ab Januar seinen Augen nicht mehr trauen: Denn ab Frühjahr 2006 werden eine Vielzahl an Spots, Aktionen und Kampagnen der FIFA-Sponsoren auf uns hereinprasseln, dass wir nur noch mit einem Gedanken ins Bett gehen werden: Wann beginnt endlich die Fußball-WM! (Ich sammle bereits im Traum diverse Stickerbilder über das Handy… früher klebte man die Dinger noch in ein Hefterl, aber heute gibt’s die Fußballjungs digital, prima 🙂 )

Wer sich dennoch kurzfristig über die Herausforderung in der Werbung informieren möchte, der sollte am 24. November rasch nach Köln kommen. Die Themen des media coffee von news aktuell sind: Vor welchen Herausforderungen stehen Sponsoring und PR? Welche Rolle wird das so genannte "Ambush-Marketing" spielen? (Wieso nur Ambush, was machen Guerilla & Viral Marketing?). Welche Chancen bietet die WM 2006 für die deutsche Wirtschaft? (Diese Frage sollte nun eigentlich geklärt sein…)

Auf dem Podium: 

  • Bitburger, Dietmar Henle, Leiter Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
  • IP Deutschland, Thomas de Buhr, Verkaufsdirektor Special Ads
  • Karstadt Warenhaus AG, Michael Scheibe, Unternehmenskommunikation (angefragt)
  • kress report, Torsten Zarges, Korrespondent für Köln
  • Land der Ideen, Mike de Vries, Geschäftsführer
  • Rechtsanwälte Arnecke Siebold, Michael Siebold, Partner
  • Sport & Markt, Hartmut Zastrow, Geschäftsführer

Moderiert wird die Veranstaltung von Marco Klewenhagen, SPONSORs. Anmeldung unter: www.newsaktuell.de/mediacoffeewm.

Ach, übrigens: In München findet im Januar ein weiterer Abend im Rahmen des AK Wissensmanagement vom FIWM zum Thema WM und Sponsoring statt. Etwas spät. Aber es bietet sicher Inspiration für diejenigen, die sich bis dahin immer noch nicht entscheiden konnten, was sie zur Fußball WM machten möchten. Ich empfehle an dieser Stelle: Kooperation.

>> PR Blogger: Der Fußball braucht die Kunst
>> PR Blogger: München im WM-Vorbereitungsfieber
>> PR Blogger: Crossmediale Inhalte für die FIFA Fußball-WM
>> PR Blogger: Grenzfall – Werben bei der WM 2006
>> PR Blogger: Marketingfeuerwerk WM 2006

 

Heike Bedrich