Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Politiker kommen auf den Blog-Geschmack

31 Sekunden Lesedauer

"Auch Politiker kommen auf den Geschmack von Weblogs", meint Thomas Knüwer in seinem Handelsblatt-Artikel "Rote Blogs und schwarzer Humor", in dem er auf das Verhältnis von politisch interessierten Bloggern und Journalisten näher eingeht.

Ein schönes Beispiel für ein grünes Politiker-Blog hat der Haltungsturner entdeckt: Kein Mädchenpensionat wollen Katja Husen und Marie Ringler online führen, sondern lieber einen politischen Österreichisch-Deutschen-Diskurs führen.

>> Handelsblatt-Blog aus dem Hauptstadtbüro
>> Wahlblog.de:Paul Kirchhof – der Pferdefuß im Merkel-Team? oderVideoblogs zur Wahl
>> Wahlreader zum Lesen zahlreicher Blogs und Medien zur Bundestagswahl
>> US-Blogger als Wahlberichterstatter in 2004: Parteinahe Blogger sollten auf dem Parteitag der Demokraten eine Kerry-Euphorie entfachen
>> Wahlblogger unterwegs
>> hhs: Bundestagskandidaten, Journalisten und Wähler bloggen
>> PR Blogger: Politiker: Selber blogger oder was tun?

Klaus Eck, econcon

 

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Ein Kommentar zu “Politiker kommen auf den Blog-Geschmack”

  1. Nicht zu vergessen ist Kajo Wasserhövel, Bundesgeschäftsführer der SPD, der sich in seinem Kampagnenblog (http://roteblogs.de/wasserhoevel/) als Podcaster outet:
    „Eben war ich auf der IFA in einer Diskussion mit Herrn Kauder über Podcasting im Wahlkampf. Das Gespräch ist nun auch schon eingestellt und kann nachverfolgt (http://fdl.audible.de/IFA/0907_03.mp3) werden. Ich podcaste nun auch selber seit gestern täglich, als Partei betreiben wir es seit einigen Wochen (http://www.spd-podcast.de/).“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.