buble arrow0

Neue CEO-Blogs: Donald Trump bloggt

"You’re fired", heißt es jetzt nicht nur im Fernsehen, sondern auch in der Welt der Corporate Blogs: Der bekannte Immobilen-Tycoon Donald Trump hat jetzt ein Corporate Blog gestartet. Mit The Trump Blog erweitert er seine mediale Präsenz und erhält eine direkte Möglichkeit, Einfluss auf die Entwicklung seines Images zu nehmen. Auf diese Weise kann er sich auch durch Fachthemen von seiner bisherigen Rolle abheben: Der amerikanische Unternehmer moderiert seit einigen Jahren eine Reality-TV-Show namens "The Apprentice", in der er Mitarbeiter für seinen Konzern sucht. Dabei findet er oft sehr klare Worte.
Trump

In seinem neuen Blog schreibt Donald Trump selbst, wird aber von Experten unterstützt: "Ideas and opinions from Donald Trump and his circle of experts", so lautet der Untertitel des Corporate Blogs.

"If Donald Trump is blogging, then blogging is about as mainstream as
it gets," said Michael Gartenberg, vice president and research director
at Jupitermedia
. "What would make it really interesting is if Trump
were truly embracing the media and posting every day and giving us some
insight into what makes him tick." (Informationweek)

>> The Trump Blog: Corporate Corruption: If You Have to Lie, Cheat, and Steal, You’re Just Not Doing it Right
>> Informationweek: Donald Trump Launches Blog As Latest Media Venture
>> Berliner Morgenpost: Mr. Triumph