buble arrow0

Microsoft sucht Longhorn Blogger

Microsofts bekanntester Corporate Blogger Robert Scoble versucht rund 20 Blogger dafür zur gewinnen, regelmäßig über die im Juli 2005 erscheinenden Betaversion von Longhorn zu schreiben. Auf diese Weise will Microsoft einigermaßen die Kontrolle über die öffentliche Wahrnehmung seines neuen Betriebssystems behalten. Erst in der vergangenen Woche hat Microsoft einige Blogger dazu aufgefordert, ihre geposteten Screen Shots von Longhorn wieder vom Netz zu nehmen. Besonders erfolgreich scheint Microsoft jedoch damit (bislang noch?) nicht zu sein. Es gibt weiterhin zahlreiche Blogger, die sich mit Longhorn auseinandersetzen und Screen Shots veröffentlichen (Technorati-Ergebnisse).

>> The Register: Microsoft recruits Longhorn bloggers
>> via Agenturblog