Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Der Blogger-Schwarm formiert sich

43 Sekunden Lesedauer

So manche Überschriften wirken plakativ, wollen verführen und überraschen mit ihrem lesenswerten Inhalt: Die Süddeutsche Zeitung stellt die Welt der Blogs als die "große Bühne der Einsamen" vor, die "manche Nutzer an die Grenze der Sucht" bringt. Aufgrund der engen Vernetzung untereinander wirken Blogger demnach wie ein Naturereignis, sind gleichsam ein "Schwarm", der in Echtzeit Nachrichten um die Welt transportiert und durch seine "schiere Masse eine Dynamik entstehen (lässt), die von der virtuellen in die
reale Welt hinüberschwappt. Und plötzlich ist das Maisfeld kahl." Auf diese Weise entstehen Gerüchte, werden Kündigungen ausgesprochen, Unternehmen in die PR-Krise gestürzt oder Falschmeldungen der Medien korrigiert. Besonders gefallen hat mir folgende Formulierung von Helmut Martin-Jung in der SZ:

"Mag der einzelne Fisch auch daneben liegen, der Schwarm wird es korrigieren."

Damit bringt der SZ-Autor es auf den Punkt: Zwar halten sich viele Blogger nicht an journalistische Standards, doch dafür müssen sie sich von anderen Bloggern in ihren Kommentaren korrigieren lassen, wenn sie Falsches berichten. Das Netz redigiert sich scheinbar wie von selbst.

>> Sueddeutsche Zeitung: Blogs – Die große Bühne der Einsamen

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

6 Replies to “Der Blogger-Schwarm formiert sich”

  1. Süddeutsche über Blogs

    Heute in der Süddeutschen auf Seite 3: Die große Bühne der Einsamen, ein lesenswerter Bericht über Blogs und die Dynamik der Blogosphäre mit vielen interessanten Zitaten und einer gelungenen Quintessenz des grassroot journalism….

  2. Da haben wir’s

    Ach, ihr Blogger, jetzt habt ihr endlich das Schreiben entdeckt und ein Instrument zur Verbreitung – und schon ist es nicht recht. Ihr seid einsam, süchtig und schreibt euch selbstdarstellerisch die Finger wund. Ihr seid wirklich nicht nett.
    Jetzt h…

  3. Süddeutsche Zeitung: Der Schwarm wird es richten.

    Die Diskussion über das Phänomen Blogs/Weblogs geht im deutschen Pressewald munter weiter. Die Süddeutsche hat nun eine Weisheit in schöne Worte gepackt, die die meisten Blogs, die sich mit dem Thema beschäftigt haben, ebenfalls vertreten: „Mag de…

  4. Süddeutsche Zeitung: Der Schwarm wird es richten.

    Die Diskussion über das Phänomen Blogs/Weblogs geht im deutschen Pressewald munter weiter. Die Süddeutsche hat nun eine Weisheit in schöne Worte gepackt, die die meisten Blogs, die sich mit dem Thema beschäftigt haben, ebenfalls vertreten: „Mag de…

  5. Süddeutsche Zeitung: Der Schwarm wird es richten.

    Die Diskussion über das Phänomen Blogs/Weblogs geht im deutschen Pressewald munter weiter. Die Süddeutsche hat nun eine Weisheit in schöne Worte gepackt, die die meisten Blogs, die sich mit dem Thema beschäftigt haben, ebenfalls vertreten: „Mag de…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.