buble arrow0

Blog Sponsoring

Wie ClickZ heute berichtet, hat Nick Denton einen neuen Coup gelandet: Ein neues Blog seiner Gawker Media Group wird exklusiv von Sony besetzt. Was offenbar im Grunde der Verkauf des gesamten Werbeplatzes ist, wird von Gawker "Sponsoring" genannt. Spannend: Auch im schon alten Eintrag auf Gawker.com, der über Werbemöglichkeiten auf Gawker informiert, wird explizit auf die Möglichkeit des Sponsoring hingewiesen.

ClickZ schreibt:

"Nick Denton’s Gawker Media signed Sony as the sole sponsor of a new blog covering software for the non-geek. Called Lifehacker, the site will offer "a more briskly efficient approach to using computers and downloading software," according to Denton."
Another new Gawker blog, the travel-focused gridskipper, will carry ads from CheapTickets under a smaller deal.
Sony’s buy with Gawker Media marks the company’s first blog marketing foray. ClickZ

Lifehacker ist noch nicht freigeschaltet, sondern zurzeit noch passwortgeschützt. Es wird aber die verschiedenen Blogs, die Denton rund um Gawker aufgebaut hat, ergänzen. Sein Auto-Blog Jalopnik war seinerseit das erste, das – und dazu noch sehr umstritten durch eine Logoverquickung – auf ein Konzept setzte, in dem nur ein Werbekunde eingebunden wird.

Während die PR Dentons Blogs schon länger auf dem Radar hat, zieht nun also die Werbung explizit nach:

"Denton said Sony and other consumer electronics companies have been pitching products to Gizmodo for over a year. "It’s interesting to see the advertising finally following the PR." (ClickZ)

Auch wenn es an den verschiedensten Stellen mehr oder weniger ausgefeilte Konzepte für Blog-Sponsoring gibt – mir scheint, dass erst die Professionalisierung des Bloggens durch Gawker & Co, die ja auch Nachteile mit sich bringt, daraus ein sinnvolles Szenario macht.