buble arrow8

Zahlenspiele: Wer bloggt überhaupt?

Alle fünf Monate hat sich in den letzten anderthalb Jahren die Zahl der Weblogs jeweils verdoppelt, so ein Ergebnis der Technorati-Bloganalyse. Grund genug für ClickZ regelmäßig die Entwicklung der Bloggerwelt zu betrachten. In einer ersten Bestandaufnahme wird gefragt, welche Trends es gibt und wer überhaupt ein Blogger ist. Allzu viele Erkenntnisse über das Phänomen Weblogs haben Studien jedoch noch nicht gebracht, sondern eher Momentaufnahmen.
Niemand weiß wirklich, wie sich das Blogging weiterentwickeln wird.

"Die letztendlich wichtigste Erkenntnis: Das Wachstum ist enorm, die Kontinuität hingegen eher schwach ausgeprägt. Ganz offensichtlich übersteigt allerdings das Wachstum bei weitem das Verschwinden oder Ruhen älterer Weblogs." (Gerrit Eicker, ewerx)

Immer eines steht bislang fest: Blogger sind jung. Laut der Perseus Studie vom vergangenen Jahr sind die meisten Blogger zwischen 13 und 29 Jahre alt. Mehr als die Hälfte ist zwischen 13 und 19 Jahre alt. Im Online-Tagebuch-Sektor kein verwunderliches Resultat, doch im Business-Bereich dürfte dieses Ergebnis völlig anders aussehen. Noch ist ihre Zahl nicht gerade Legion. Auf 5.000 schätzt David Sifry, Gründer und CEO von Technorati, die Zahl der Unternehmens-Weblogs weltweit. Deshalb liegt dazu noch kein valides Zahlenmaterial vor. Es fehlt einfach an Erfahrungswerten.

   
   

   

      

 

Blogger Demographie
Alter Weblogs gelistet
nach Alter
Prozent
10-12 55,500 1.3%
13-19 2,120,000 51.5%
20-29 1,630,000 39.6%
30-39 241,000 5.8%
40-49 41,700 1.0%
50-59 18,500 0.4%
60-69 13,900 0.3%
Total 4,120,000 100%
Quelle: Perseus Development Corp. – Oktober 2003

>> ClickZ: The Blogosphere By the Numbers
>> ewerx: Die große Weblogzählung: Stochern im Nebel
>> PR Blogger: Zahl der Weblogs in Deutschland – Berlecon Studie