buble arrow0

Worauf sollten Blogger beim Schreiben achten?

Was bringt das schönste Design, wenn einem Weblog die grundsätzliche Idee und dem Blogger die Begeisterung dafür abgeht? Corporate wie Private Blogger sollten vor dem Launch eines neuen Angebots konzeptionelle Überlegungen anstellen, um festzulegen, für wen oder was sie eigentlich regelmäßig ein Weblog schreiben. Was sind meine Inhalte? Wen möchte ich als Zielgruppe gewinnen? Wie oft kann ich Blog-Beiträge verfassen? In welchem Stil? Dabei ist noch nicht einmal ausschlaggeben, ob ich überhaupt ein kommerzielles Interesse verfolge. Entscheidend ist vor allem, sich darüber klar zu werden, ob es sich um ein Business Blog oder um ein Personal Blog handelt.

Sehr empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang die Lektüre des Whitepapers "Writing for the Web".

Es stellt einige klare Bloggerregeln auf, die sehr hilfreich für
das erfolgreiche Starten und Betreiben eines Weblogs sein können:

"Content may indeed be king, but Voice is needed to
bring the message to the people. Writing for a blog is all about
writing with consistent voice. Blog readers, over time, will get to
know the author(s) of a blog, and come to love or hate the author even
if they’ve never met in person, exchanged emails, or IM. A strong voice
within a blog can keep readers coming back even when the content gets
dry.

For a lot of writers, it is difficult to keep a high-level of
quality in their writing, especially if they are updating their site
multiple times per week. But if that content was written with openness
and plentyof personality, readers will stick with a site even through the dry times."  (Businesslogs)

>> Businesslogs: Whitepaper: Writing for the Web, 6 Seiten (PDF)