buble arrow0

Bloggen ist nichts fuer jedermann

„Blogs are writing intensive. Most people would rather have a root canal done than write something coherent, pithy and provocative every day. It takes talent, skill and training to write down ideas clearly and make them interesting to read. A blog that is an obvious attempt at self-promotion may be mocked by other bloggers. You could be a laughing stock of the blogosphere.“ (BL Ochman)

Nicht jeder CEO, Produktmanager, Vertriebsleiter oder Marketier kann per se bloggen. Dazu müssen einige Voraussetzungen gegeben sein. Ansonsten kann ein Weblog sich in der Unternehmenskommunikation auch sehr negativ auswirken. Eine gute Vorbereitung (und vielleicht auch Beratung) ist unabdingbar für das Aufsetzen eines erfolgreichen Weblogs.