buble arrow0

eMarket ab sofort im PDF-Format

Die Zeitschrift eMarket lebt online weiter. Das neue ePaper-Angebot des Europa Fachpresse Verlags gibt es ab dem 27. September als PDF-Download zum Jahrespreis von 198 €. Bis vor wenigen Monaten gab es eMarket noch als Beilage in der Zeitschrift werben & verkaufen. Ansonsten mussten die Leser mit dem täglichen Newsangebot des eMarket-Newsletter und der eMarket-Website vorlieb nehmen. Mit dem neuen Paid-Content-Angebot können sich die Leser wieder alle 14 Tage auf qualitativ hochwertige Online-Marketing-Analysen und -Marktüberblicke freuen. In Kürze steht auch eine kostenlose Leseprobe zur Verfügung.

eMarket wurde 1997 zunächst als monatlicher Fachdienst „w&v new media report“ herausgegeben und im Mai 2000 zum Wochenmagazin MARKET ausgebaut. Zeitweise hatte die Internet-Business-Zeitschrift eine 20-köpfige Redaktion. Als eines der wenigen Online-Magazine hat eMarket die New Economy-Blasen überlebt und anscheinend jetzt wieder eine neue Form als Paid-Content-Angebot gefunden.