buble arrow2

Blogger auf dem längsten Laufsteg der Welt

Die beiden Otto-Bloggerinnen Mahret und Kathrin von twoforfashion hatten eine witzige Idee, wie sie sowohl ihren Traffic, als auch den ihrer Kollegen steigern können. Dazu gibt es jetzt in Ottos Corporate Blog eine Blogparade namens Endless Fashionwalk. Die Idee dahinter ist ebenso einfach wie kreativ: Modeblogger auf der ganzen Welt drehen einen kurzen Videoclip, in dem sie von links nach rechts durch das Bild laufen und ihr Lieblingssommeroutfit präsentieren. Diese vielen kurzen Clips werden dann automatisch aneinandergereiht. So entsteht der längste Catwalk der Welt. 

Picture 1

Die Teilnehmer können den fast zwei Kilometer langen Laufsteg bequem in ihr Blog einbauen, der eigene Videobeitrag erscheint dann immer zuerst. Doch nicht nur Blogger haben die Möglichkeit, beim Endless Fashionwalk mitzumachen. Jeder, der eine Videokamera besitzt, kann dort sein Lieblingsoutfit vorstellen oder einfach aus Spaß mitmachen. Für Modeblogger ist die Teilnahme deshalb so interessant, weil im Anschuss an die Aktion ein Video erstellt wird, das nur die Blogger zeigt. Diese werden dann, laut twoforfashion, prominent präsentiert und mit dem jeweiligen Blog verlinkt, was für viel Traffic sorgen dürfte.

Picture 2

Diese Aktion passt gut ins Bild der Social Media Maßnahmen von Otto. Das Unternehmen setzt auf Word-of-Mouth Effekte, indem es die Nutzer miteinbezieht. So auch mit der Aktion "So schnell wird man Chef". Auf der Seite kann jeder in wenigen Minuten ein Video erstellen, indem er selbst der Chef ist und sich um die neuen Bewerber kümmert. Die Namen der Bewerber kann man selbst eintragen, zum Beispiel den eines Freundes. Das Ergebnis ist ein witziges Video, welches man gerne in seinem Netwerk verbreitet.

Sina Letsch