buble arrow1

Neue Jobs für Blogger in der PR

Wer in Marketing und PR einen Job sucht, sollte sich zumindest mit dem Thema Bloggen befassen. Denn darüber kann jeder seine Chancen bei der Jobsuche verbessern, das zeigt nicht zuletzt das aktuelle Beispiel vom Sichelputzer-Blogger Mike Schnoor. Immerhin können Sie im eigenen Personal Blog schon als Student, Praktikant und Berufsanfänger den Nachweis erbringen, über welche Qualifikationen und Talente Sie wirklich verfügen.

Sie legen in einem Blog in gewisser Weise ein Zeugnis über Ihre Fähigkeiten ab, vergleichbar mit einem Diplom oder anderen akademischen Würdentiteln, nur dass Sie die Wertschätzung hierbei via E-Mails, Links, Telefonate und Kommentare erfahren. Als Arbeitgeber kann ich viel mehr über Sie als Blogger erfahren. Zumindest eine erste Einschätzung ist mir dadurch möglich. (US-)Headhunter haben dies ebenfalls erkannt und durchforsten das Web nach Talenten, die sie vermitteln können.

Nicht nur Berufsanfänger, sondern auch jeder Angestellte in einer Kommunikations- oder Marketingagentur sollte darüber nachdenken, ob es sich für ihn oder sie nicht lohnt, regelmäßig über berufliche Themen zu schreiben und diese online in einem (Corporate) Blog zu publizieren. Dadurch kann jeder PR- und Marketingverantwortliche sofort zeigen, womit er sich in seinem Kommunikationsalltag beschäftigt und was ihn besonders begeistert.

Aus diesem Grunde wundert es mich nicht, wenn jetzt der Telagon Sichelputzer Blogger Mike Schnoor im Oktober im Bereich Public Relationship und Unternehmenskommunikation beim Web 2.0-Startup sevenload anfängt und dort bloggen darf bzw. soll. Das gehört vielleicht künftig in der Kommunikationsbranche einfach zur Jobbeschreibung dazu oder ist zumindest kein Nachteil …

Nach dem Studium des Internationalen Managements mit den Schwerpunkten Medienmanagement und Marketing ist der Blogger für das Sevenload-Blog mitverantwortlich und kümmert sich bei der Bild- und Videoplattform um die PR-Arbeit. Mike Schnoor hat sein Weblog gemeinsam mit mit Katharina Schnitzer aufgebaut. Seit dem 11. Dezember 2003 hat er regelmäßig gebloggt und sich dadurch viel Glaubwürdigkeit in der Blogosphäre aufgebaut. Immerhin weisen 148 Blogs auf den Telagon Sichelputzer. Ein schönes Beispiel für eine Blog-Karriere. Viel Glück und Erfolg an dieser Stelle für Mike Schnor zum Berufsstart bei Sevenload!

>> Sevenload: Neuer Unternehmensbereich bei sevenload
>> Telagon Sichelputzer: sevenload als Mein Leben 2.0

Klaus Eck

technorati tags:, , , , , , , , , , , ,