Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Vodcast: Sweatshop Universität

1 Minuten Lesedauer

Im Newsletter E-Learning 1/2006 des
Learning Centers der
Universität St. Gallen
wird ein wirklich spannender Vodcast vorgestellt, in dem Prof. Dr. Andrea Back wöchentlich auf das Thema "Lernen, Wissen und Arbeiten im Informationszeitalter" eingehen will. Sie hat eine Gastprofessur an der City University of Hong Kong und gibt in den "LearningWaves from Hong Kong" im Rebell.tv – einem Kanal für neugieronautische Übertragungen – erste fachliche Eindrücke ihres Aufenthalts in China wider.

Im zweiten Vodcast interviewt sie ihren Kollegen Prof. Dr. Christian Wagner, der gleich als erstes klarstellt, dass Weblogs in der Lehre für ihn eigentlich keine Innovation mehr darstellen, sondern selbstverständlich sind. Schließlich bloggen seine Studenten bereits seit über einem Jahr.

Während in Deutschland meistens noch darüber diskutiert wird, ob und wie sich Weblogs oder Wikis nutzen lassen und erst vereinzelt tatsächlich eingebunden werden, ist man in anderen Ländern wie China weiter. Zumindest bei Prof. Dr. Christian Wagner müssen alle Studenten 10-mal im Semester bloggen und damit direkt dokumentieren, was sie gelernt haben. Auf diese Weise kann Wagner die studentischen Leistungen viel besser bewerten. Außerdem lassen sich die studentischen Blogger viel leichter miteinander vergleichen. Die Studenten wissen sofort, wo sie stehen und wie ihre Leistung im Vergleich zu ihren Komilitionen aussieht. Das ist Wettbewerbskultur vom Feinsten und dürfte nicht jedem gefallen. Doch für den Professor ist der bessere Blogger in gewisser Weise auch der bessere Student. Er sieht den verschärften Wettbewerb in seinen Seminare als sehr positiv, schließlich erhalten die Studenten dadurch die Chance besser gefördert zu werden und ihre Noten zu verbessern.

>> Interview mit Christian Wagner: „Weblogs in der Lehre
>> Christian Wagner online
>> Learning with Weblogs: An Empirical Investigation -Wagner (Paid Content)
>> PR Fundachen – Blog-Projekt der Fachhochschule Darmstadt – Thomas Pleils Zwischenbilanz

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Ein Kommentar zu “Vodcast: Sweatshop Universität”

  1. Weblogs in der Lehre – Kontinuierliches Lernen an der City University Hong Kong

    In ihrem zweiten Video-Podcast aus Hong Kong befragt Prof. Dr. Andrea Back den dort an der City University tätigen Prof. Christian Wagner, wie dort Weblogs im Rahmen der Lehre eingesetze werden. So nutzt man Blogs dort in gewisser Weise als Lernjourn…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.