buble arrow0

Bloggermacht, die vierte

"Sind die Blogger die neue Meinungsmacht und im Endeffekt gar die besseren Journalisten", fragt der Spindoktor in seinem Weblog und gibt bei Verdi einige kurze Antworten:

"Generell ist der in den Online-Journalen teils zutage tretende Kontrast
zwischen alten und neuen Medien gar nicht so groß: beide sind Teil ein
und desselben Informationsuniversums und verstärkt aufeinander
angewiesen. Jedenfalls hätten die Blogger ja gar nicht viel zu
kommentieren, wenn sie nicht auf das ihnen angebotene Futter der
Massenmedien verlinken könnten. Und auch mancher erfahrene Journalist
findet erst in seinem Blog so richtig zu seiner durch weniger
Konventionen eingeengten Form." (Stefan Krempl, der Spindoktor im ver.di-Magazin M – Menschen Machen Medien)