buble arrow1

Neu im PR-Blogger: Daniel Ackermann stellt sich vor

Mein Name ist Daniel Ackermann, ich stamme aus Karlsruhe und studiere derzeit Media Management an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden. Nach einer kaufmännischen Ausbildung in der Automobilbranche arbeitete ich sechs Jahre für das IT-Systemhaus Bechtle. Dort erlangte ich einen Einblick in die internen Strukturen großer und mittelständischer Organisationen. Viele Angestellte dieser Unternehmen besitzen ein enormes Fachwissen. Leider ist es aufgrund komplexer, streng hierarchischer Strukturen oftmals nicht möglich, das vorhandene Wissen auch wertschöpfend einzusetzen. Diese Erkenntnis förderte meine Aufmerksamkeit für Social-Media beträchtlich, denn hier zählt in erster Linie nicht die Position der Informationsquelle, sondern deren konkreter Beitrag.

Während meines Studiums führte ich als Supervisor verschiedene PR-Events von Opel, Fiat und Alfa-Romeo durch und betreute potenzielle Kunden für Porsche. Die dort geführten Gespräche mit den externen Bezugsgruppen der Unternehmen erweiterten mein Verständnis für die Unternehmenskommunikation. Meine zentrale Erkenntnis: Marken sind Bilder in den Köpfen von Konsumenten und das Social-Web beeinflusst diese Bilder signifikant. In meiner Bachelor-Thesis befasse ich mich daher intensiv mit der digitalen Markenführung.

Das Praktikum im Team von Eck Kommunikation sehe ich als eine große Chance. Ich freue mich darauf, mein Wissen in diesem Themenkomplex auszubauen und die Social-Media-Aktivitäten von Unternehmen effizient und transparent mitzugestalten. Ihre E-Mails und Kommentare sind ebenso willkommen wie eine Vernetzung via: