buble arrow1

Veranstaltungstipp: Die Münchner Webwoche 2015

Als Münchner interessieren Sie sich für Themen rund um Internet und Digitales? Sie suchen eine Bühne, auf der sie Ihre digitalen Kompetenzen präsentieren können? Dann bietet Ihnen auch in diesem Jahr die 4. Münchner Webwoche die Möglichkeit, viele spannende Events, Vorträge und Workshops zu besuchen und digitale, innovative Projekte Ihres Unternehmens vorzustellen. Vom 13. bis 21. Juni 2015 sind im Rahmen der #mww15 über 100 Events geplant, unter anderem ein Transmedia-Hackathon, ein Abendevent für Gründer und vieles mehr. Als Medienpartner lädt Sie der PR-Blogger herzlich dazu ein, die digitale Szene Münchens näher kennenzulernen.

Digitale Gestalter vernetzen

Mit der Webwoche, die erstmals 2012 stattfand, stellt der Initiator Isarnetz auch in 2015 eine Plattform zur Verfügung, die den Technik-, Digital- und Kreativstandort München stärken soll. Als Messe der etwas anderen Art ermöglicht sie die Vernetzung der digitalen Gestalter der Metropolregion, der klassischen Wirtschaft, der Hochschulen und der Forschungseinrichtungen der Landeshauptstadt. Damit verfolgt Isarnetz die Vision, München zur Vorreiterin der digitalen Wirtschaft zu machen.

Banner Münchner WebwocheMaßgebliche Unterstützung erfährt die Webwoche dabei durch das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Stadt München sowie die IHK für München und Oberbayern. Durchgeführt und organisiert werden die Events, rund um die Themen Internet und Digitales, dabei von den verschiedenen Netzwerkpartnern. Zu diesen zählen neben Telefónica viele weitere Partner, die aktiv an der Gestaltung des Programms mitwirken, spannende Workshops ausrichten und Vorträge während der gesamten Veranstaltungswoche anbieten.

Was die Webwoche zu bieten hat

Starten wird die Münchner Webwoche mit einem Get-together, zu dem der Initiator Isarnetz in informeller Runde einlädt. In Münchens digitalem Szenetreff möchten wir Ihnen die Vision der Münchner Webwoche näherbringen und die Highlights der Veranstaltungswoche vorstellen. Zudem richtet Isarnetz am 17. Juni 2015 im Alten Rathaus einen Abendempfang aus. Einen Überblick über die einzelnen Events und die verschiedenen Standorte in ganz München liefert der zentrale Veranstaltungskalender.

Wie bereits im Vorjahr wird auch der Content für München-Award verliehen. Mit diesem werden spannende Blogs, YouTube-Kanäle, Twitter-Channels, Vine- oder Meerkat-Streams etc. ausgezeichnet, die sich thematisch auf München fokussieren. Für den diesjährigen Wettbewerb können sich noch immer digitale Angebote mit Schwerpunkt München bewerben oder vorgeschlagen werden.

Der Content für München-Award – Ein Rückblick

Aus über 80 Nominierten wurden im vergangenen Jahr von einer Jury 10 Teilnehmer ausgewählt und auf einer Shortlist im Netz zur Abstimmung veröffentlicht. Siegerin des „Content für München“-Awards wurde damals die Kunst- und Kulturwebsite Arts in Munich. Auf der englischen Website bringt Rachel Preece die Schönheit Münchens einem internationalen Publikum näher.

Ausgezeichnet mit dem Award wurde ebenso der YouTube-Kanal von beauthenni, die den zweiten Platz erzielen konnte. In ihren Videos zeigt sie dem Zuschauer ihr ganz persönliches München. Einen anderen Blickwinkel nimmt Melanie Falter auf ihrem Blog isar mami ein. Mit Tipps zu Ausfluszielen, Restaurants und Cafés macht sie München auch mit Kind erlebbar.

Team-Webwoche

Werden Sie ein Teil der Webwoche

We want youWenn Sie Interesse haben eine eigene Veranstaltung umzusetzen und Ihre Digitalkompetenz zu zeigen, dann sind Sie am 28. April um 17 Uhr herzlich zum Planungsmeeting der Initiatoren der Webwoche eingeladen. Genauere Informationen hierzu können dem Blog der Münchner Webwoche entnommen werden. Denn im Mittelpunkt der Webwoche steht nicht das Isarnetz-Team, sondern Sie.

Neben Veranstaltern werden für die Webwoche auch immer Sponsoren und Helfer gesucht. Über die Homepage können Sie sich anmelden und die Vision eines starken Technik-, Digital- und Kreativstandorts München unterstützen. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für die Münchner Webwoche auf Hochtouren, sodass sich der Veranstaltungskalender bis Mitte Juni immer weiter füllt. Immer wieder nachsehen lohnt sich also.

Bildquellen: MÜNCHNER WEBWOCHE, Shutterstock; Isarnetz