buble arrow0

Die Jury der Fotoparade zur re:publica stellt sich vor

Vom 30. April bis zum 12. Mai 2013 fand die erste Fotoparade Deutschlands statt. Thema der Blogparade ist die visuelle Dokumentation der re:publica.

Unserem Aufruf, die persönlichen Eindrücke von der Berliner Internetkonferenz in Bildgeschichten zu verpacken, folgte eine große Anzahl an Kreativen.

Die eingereichten Storys und Beiträge werden in dem Pinterest-Album Fotoparade zur re:publica 2013 zusammengefasst. Und die Sieger werden in einem weiteren Blogbeitrag sowie auf Facebook, Google+, Twitter und Pinterest bekanntgegeben.

Wir bedanken uns bereits nun fürs Mitmachen und alle eingereichten Fotostorys.Denn die #rpStory13 hat Spaß gemacht!

Unsere Preise und die Jury

Bei der Vielzahl an eingereichten Beirägen hat unserer Jury die Qual der Auswahl, denn die besten Fotogeschichten des Tages erhalten jeweils Buch Follow me! von Galileo Press. Eventuell planen wir ja auch, einen re:publica-Kalender herauszugeben?

Die Auswahl der besten Fotos wird eine Jury treffen, die wir nun vorstellen:

_MG_9360_Neu

Die Münchener Fotografin Simone Naumann ist als leidenschaftliche Fotografin, Networkerin und Social Media-Fan. Simone ist zudem Schöpferin von Components unterwegs. Daheim ist Simone in München, in der Eventfotografie, in den Straßen der Stadt (Humans of Munich), auf ihrem i-Pad, nahe am Menschen (Porträt), in der Produktfotografie (Licht und Design) und überall dort, wo es guten Kaffee gibt.

Daniel Albrecht ist Chefredakteur der Fotozeitschrift DigitalPHOTO und es gibt keinen Tag, an dem er nicht eine Kamera in der Hand hätte. Ob in der Redaktion oder zu Hause, für den passionierten Journalisten spielt sich das Leben irgendwo zwischen 1/180 s, Blende 4,5 und ISO 320 ab. Dummerweise bleibt vor lauter Foto-Beruf kaum Zeit fürs Foto-Hobby.

Oliver Manz

Oliver Manz veranstaltet seit 1999 den Multimediatreff, der Konferenzen und Workshops zu aktuellen Trends in den Bereichen Fotografie, Web, Mobile und Social Media umfasst. Besonders Fotografen spricht er mit der Photopraktika – ein Kongress rund um Fotografie und Bildbearbeitung — an, die im September 2013 zum zweiten Mal stattfinden wird. Zudem arbeitet Oliver als Marketing Manager im Bereich Lernsoftware beim Fachverlag Galileo Press.

Pitz_Bernd_0903

Bernd Pitz ist als Marktingleiter bei CALVENDO, der Self-Publishing-Plattform für Kreative, tätig. CALVENDOs Motto “share creativity” ist auch das dieser Fotoparade. CALVENDO ist weltweit der erste Verlag, der es talentierten Kreativschaffenden ermöglicht, individuelle Wandkalender und Flipart (z. B. Posterbücher) mit ihren eigenen Fotos, Grafiken und Texten nicht nur zu veröffentlichen, sondern auch international über den Buchhandel etc. zu verkaufen.

Zudem werden die zwei Fotoparadenveranstalter, PR-Blogger Klaus Eck sowie die Initiatorin Pia Kleine Wieskamp, in der Jury sitzen.

Zurück zur Fotoparade

Simone Naumann fasst sie folgendermaßen zusammen:

Mit Smartphone, Tablet oder Kamera Unterwegs, im Office, wo auch immer ihr die re:publica verfolgt. Pia Kleine Wieskamp, Klaus Eck und Doris Schuppe laden zu einer Blogparade mit dem Thema “Visuelles Storytelling” ein. Egal wo ihr seid, whereever you are, mit einer persönlichen Fotostory landet ihr mitten in Berlin auf der re-publica 2013 !