buble arrow3

PR-Blogger TV 18: Social Media für intensiven Dialog bei MAN Truck & Bus

Wer sich mit Antworten auf Fragen oder Kommentare in den sozialen Medien mehr als einen Werktag Zeit lässt, hinkt deutlich hinter dem Optimum hinterher. „Echtzeitkommunikation“ ist hier gefordert. Bei MAN Truck & Bus wird derzeit zielgerichtet genau darauf hingearbeitet.

Nina Gutzeit, Head of Communications bei MAN Truck & Bus, weiß, dass das nicht von heute auf morgen geht. „Die Unternehmenskultur ist sehr gefordert. Der Konzern hat seine Gewohnheiten über die Jahrhunderte entwickelt und die in punkto Echtzeitkommunikation zu ändern ist durchaus eine Herausforderung“, sagt Gutzeit.

„Wir wollen in einen sehr intensiven Dialog mit unseren Zielgruppen treten und auch gern Ideen von außen aufnehmen,“ erklärt Gutzeit die Zielsetzung.

Weitere Informationen zum Social Media Ansatz von MAN Truck&Bus im Videointerview: