buble arrow1

Zertifizierter Social Media Manager an der Social Media Akademie

Über die Kooperation mit der Social Media Akademie (SMA) in diesem Jahr habe ich mich sehr gefreut. Für mich stellt es zunächst durchaus eine Herausforderung da, etwa zwei Stunden lang ohne Publikum in eine Videokamera zu sprechen und im Rahmen eines Webinars vermarktet zu werden. Doch das insgesamt positive Feedback hat mir sehr gefallen und mich ermutigt, auch weiterhin im Webinar-Sektor mit der SMA zusammenzuarbeiten. Das heißt, es werden weitere Videokonserven von mir in die digitale (Halb-)Öffentlichkeit gestellt werden.

Die Social Media Akademie kann sehr positiv auf das Jahr 2010 zurückblicken: Rund 85 Prozent der über 500 Absolventen schlossen in 2010 mit einem positiven Abschluss bzw. einem Zertifikat ab. Im kommenden Jahr will die SMA ihre Positionierung als Weiterbildungsinstitut im Bereich Social Media weiter schärfen und den Teilnehmern noch stärkere Inhalte präsentieren.  Dazu bietet die Social Media Akademie fünf Lehrgänge in 2011 an.

Mit dem “Basislehrgang Social Media” soll – wie schon 2010 – ein fundierter Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten in der Social Media Welt gegeben werden. Die Teilnehmer lernen unter anderem den Aufbau einer Social Media Strategie kennen und erfahren, wie eine solche Strategie beim Aufbau einer erfolgreichen Online-Reputation genutzt werden kann. Zusätzlich bekommen die Kursteilnehmer einen Einblick in Themen wie “Recht im Social Web” oder auch “eCommerce”.

Im neuen Lehrgang “Community Manager” lernen die Teilnehmer alles von der Planung der eigenen Community Strategie bis hin zur gezielten Einbindung von bestehenden Communities und Sozialen Netzwerken. Zusätzlich werden von namhaften Dozenten wie zum Beispiel Tom Kedor (Motor-Talk), Silke Schippmann (wer-weiss-was.de) und Tom Noeding (evangelisch.de) auch anhand von Praxisbeispielen die Grundlagen von Social Media vermittelt, so dass hier sowohl Fortgeschrittene, als auch Anfänger auf ihre Kosten kommen sollten.

Der Lehrgang “Advanced Social Media” wird 2011 ausgebaut zu “Corporate Social Media” und geleitet von Dr. Torsten Wingenter von der Lufthansa AG. Durch den Ausbau wird jetzt noch stärker auf die Bedürfnisse von Unternehmen beim Eintritt in und strategischen Aufbau von Social Media eingegangen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Vorlesungen zum Thema “Krisenkommunikation” oder auch “Social Media und CRM”.

Ein weiterer komplett neuer Lehrgang dreht sich um das “Social Media Marketing”. Hier geht es um den Aufbau, die Konzeption und Messung von Marketing-Kampagnen im Social Web. Neben der Konzeption von Social Media-Kampagnen oder Storytelling, stehen auch organisatorische Themen wie “Mediaplanung” und “Erfolgsmessung” auf dem Programm.

Falls Sie darüber nachdenken, eine Stelle für Social Media Manager zu schaffen, können Sie Ihre Angestellten dazu sogar künftig an der SMA ausbilden lassen. Von den Inhalten her wird sich die Social Media Ausbildung am Basis Lehrgang und Corporate Lehrgang orientieren. Die halbjährliche Ausbildung wird allerdings deutlich anspruchsvoller sein. Zusätzlich winkt zum Abschluss eine staatliche Zertifizierung, die zur Zeit allerdings noch läuft, aber bis zum Ende des ersten Lehrgangs abgeschlossen sein soll.

Um die Nutzerfreundlichkeit zu steigern hat sich die Social Media Akademie auch technisch weiterentwickelt. Der Videoplayer bekommt neue Funktionen und ab 2011 steht den Teilnehmern ein “digitales Lerncockpit” zur Verfügung, mit dem alle Unterlagen, Vorlesungen, Online-Tests, Lerngruppen etc. mit einem Klick bequem angesteuert werden können.

Über Ihr Feedback auf meine Aktivitäten in der Social Media Akademie können Sie mir gerne auch an dieser Stelle Ihr Feedback schreiben.

  • Roland

    Hallo Herr Eck, 
    der erste Lehrgang des SMM an der SMA ist m.W. abgeschlossen, aber die staatliche Zertifizierung steht noch aus. 

    Ist schon absehbar, ob die Zertifizierung noch kommt und werden Kursteilnehmer 2012 das staatl. Zertifikat dann ggf. auch nachträglich noch erhalten?

    Danke!