buble arrow4

MySpace auch in Deutschland erfolgreich

14,8 Millionen deutsche Nutzer haben im Juli 2007 Social Network-Seiten aufgerufen. Laut der aktuellenStudie comScore World Metrix nutzen demnach 45 Prozent aller deutschen Onliner das Social Networking. Zu den Top 3 zählen hierbei MySpace mit 3,7 Millionen, studiVZ mit 3,1 Millionen und Jux.de mit 2,6 Millionen Unique Visitors. Im Vergleich dazu werden bei  Xing nur 685.000 individuelle Nutzer gezählt.

August079

Facebook (meine Linksammlung) spielt mit gerade einmal 177.000 deutschen Besuchern hierzulande noch keinerlei Rolle, was nicht weiter verwunderlich ist, wenn man bedenkt, dass erst wenige deutsche Medien das Phänomen Facebook aufgegriffen haben. Spannend dürfte die weitere Entwicklung sein, bei der ich Facebook auf jeden Fall weiter vorne sehe.

>> Deutsche Startups: 14,8 Millionen Deutsche nutzen soziale Netzwerke

Klaus Eck

  • http://readme.moellus.de Moellus

    Und vor allem – keiner weiss/versteht warum …
    Bzgl. Gesichtsbuch: Denke auch, dass da hierzulande noch mehr geht.

  • http://www.bwlzweinull.de Matthias

    Sie schreiben, Facebook sei in Deutschland noch hinten dran mit 177.000 Usern. Aber wenn ich dazu die Zahlen von Xing nehme, die als etablierter Platzhirsch in der gleichen Statistik (?) 685.000 User erreichen, würde ich mich von meinen Aktien schnellstmöglich trennen, so ich welche von Xing hätte…
    Demnach hat nämlich Facebook ohne deutschsprachiges Portal und ohne jedes Marketing hierzulande aus dem Stand fast schon ein Drittel der Zahlen von Xing erreicht!

  • http://www.web3d-blog.de Rene

    @Matthias: Der Gedanke ist nicht abwegig, aber ich sehe es dennoch ein wenig anders.
    Neben der Zahl der registrierten Accounts ist auch die Frage der Akzeptanz gegnüber der Plattform zu stellen. Ich kenne nur Nutzer auf Facebook, die wie ich eher als multimedial neugierige Pioniere zu sehen sind. Man registriert sich, schaut es sich an, experimentiert ein wenig rum und fertig. Wirkliche Relevanz für den Alltag hat facebook für mich nicht.
    Ich bin auch sehr skeptisch, ob es diese in Deutschland ohne entsprechenden Marketing-Einsatz bekommen wird.
    Zuletzt:Xing ist eine Business-Plattform und facebook ein Freunde-Netzwerk.

  • http://direkteingabe.wordpress.com/2007/09/19/interessant-myspace-vor-studivz/ direkteingabe

    Interessant: MySpace vorStudivz

    Habe ich gerade bei Klaus Eck geleseneine aktuelle Studie von comScore zeigt, dass in Deutschland die meisten Social-Networker MySpace nutzen. Studivz liegt, entgegen meiner Erwartung, nur auf dem 2. Platz. Dies hat mich echt verwundert, weil we…